Berlin | Budapest | Nürnberg | Vergleich || PROJEKT
header

Raumgestaltung

Von Ágnes Schnitzer und Niké Bitter

Am Ort der Information in Berlin steht das Informieren und das Gedenken an die ermordeten Juden Europas im Mittelpunkt. Der Erinnerungsort besteht aus zwei Teilen: der obere Teil ist ein Denkmal, das einen gewissen Freiraum für subjektive Interpretationen der Besucher zulässt. Der Ort der Information unten schafft eine historische Basis für das Erinnern und ergänzt so die emotionale Wirkung des Denkmals.